Medieval Dynasty Fans

Willkommen in der inoffiziellen Medieval Dynasty Community! Bei uns findest du Tipps und Tricks rund um Medieval Dynasty, schau gerne in unserem Forum und unserem Wiki vorbei. Besonders freuen wir uns wenn du teil unserer Community wirst.

Version 0.4.0.2 - Bienen, Alkohol und Obsthaine

Matthias

Administrator
Teammitglied
Heute wurde auf dem Testbranch eine neue Version veröffentlicht, hier die offiziellen Änderungen:

Evz6cQtWgAcEEAv.jpg


ad5a520ff892afe53d94d369ed41191b6caac6ef.png

  • Neue Geräusche für Fuchs.
  • Neue Geräusche für Ziege und junge Ziege.
  • Neue Geräusche für Schaf und Lamm.
  • Neue Geräusche für Kaninchen.
  • Neue Geräusche für den Spieler - Trinken, Essen, Tod, Treffer, Ausdauer, Gift, hungrig, durstig, frieren, überhitzt, betrunken.
  • Neue Geräusche für Brauen.
  • Neue Sounds für Weinfass.
  • Neue Geräusche für Korbwaren.
  • Neue Sounds für Töpfern.
  • Neue Geräusche für Weinpresse.
  • Neues Gebäude - Bienenkorb.
  • Neues Gebäude - Werkstatt.
  • Neue Berufe - Schmied und Imker.
  • Neue Kleidung für Imker.
  • Neue Art von Feldern - Obstgärten.
  • Neue Art von Feldfrüchten - Mohn.
  • Neuer Typ der Obstgartenpflanze - Apfelbaum.
  • Neuer Typ der Obstgartenpflanze - Kirschbaum.
  • Neuer Typ von Obstgartenpflanze - Birnbaum.
  • Neue Art von Obstgarten Pflanze - Pflaumenbaum.
  • Neue Art von Kulturpflanze - Hopfen.
  • Neue Werkbank – Werkbank für Holz.
  • Neue Werkbank - Töpferscheibe.
  • Neue Werkbank - Brauerei.
  • Neue Werkbank - Weinfass.
  • Neue Werkbank - Saftpresse.
  • Neue Gegenstände für Felder und Obstgärten - Apfel-Setzling, Kirsch-Setzling, Birnen-Setzling, Pflaumen-Setzling, Hopfen-Setzling, Hopfen, Mohn-Setzling, Mohn.
  • Neue Gegenstände (Säfte) - Beerensaft, Apfelsaft, Kirschsaft, Birnensaft, Pflaumensaft.
  • Neue Artikel (Alkohole) - Beerenwein, Apfelwein, Kirschwein, Birnenwein, Pflaumenwein, Met, Hafer Ale, Haferbier, Roggenbier, Weizenbier.
  • Neue Artikel (Flaschen) - Bierflasche, Weinflasche, Metflasche.
  • Neue Gegenstände (Bienenhaus) - Honigwabe.
  • Neue Gegenstände (Essen) - Pilzsuppe, Brei mit Beeren, Brei mit Apfel, Rührei, Rührei mit Pilzen, Gemüsesuppe, Weizenbrötchen, Birnenkuchen, Pflaumenkuchen, Mohnkuchen, Kirschkuchen.
  • Neues Gewinnungstalent - Meister der Zerstörung.
  • Neues Farm-Talent - Geschickter Farmer.
  • Neues Farm-Talent - Geschickter Obstbauer.
  • Neues Farm-Talent - Zuckerbrot und Peitsche.
  • Neues Jagd-Talent - Stetige Hand.
  • Neues Überlebenstalent - Eigensinnig.
  • Neues Überlebenstalent - Unempfindlich.
  • Neues Diplomatie-Talent - Einfühlungsvermögen.
  • Benutzerdefinierte Namen für Saves.
  • Neue Animationen für den Spieler und NPCs beim Töpfern, Brauen, Holzarbeiten, Wein- und Saft-Herstellen.
  • Neue Animation für NPCs beim Pflücken von Früchten von den Bäumen.
  • Ein Bildschirmeffekt für einen Alkohol-Rausch.
  • Ein Schnee-Effekt auf Zäunen und Brücken.
  • Wenn Feldarbeiter ernten oder sammeln, prüfen sie, ob die Lager voll sind.
  • Icons für Berufe in der NPC-Zuweisung.
  • Ein Gedenkbaum auf der Karte.
  • Neue Stellen mit zerstörten oder verlassenen Karren mit Beute.

ce731c2491c0f2391442fc4636b5f8dca5f13368.png

  • Manchmal arbeiten Feldarbeiter nach 18 Uhr.
  • Die Scheune I hat falsche Wandschemen-Modelle.
  • Ein Ereignis entfernt alle Eimer, nicht nur deren Inhalt.
  • Matylda erwähnt Schafe im Dialog (dort gibt es jetzt nur Ziegen).
  • Feldarbeiter mit unsichtbarem Werkzeug pflügt oder sät die gleiche Stelle wiederholt.
  • Schüsseln und Platten zeigen immer 100% Zustand an, wenn sie auf dem Boden liegen.
  • Falsche Sichtbarkeit der Schaltflächen für die Verwaltung von Tieren in den Gebäudedetails.
  • Saatgut und Körner zeigen einen Nährwert an.
  • Letzte Benachrichtigung ist etwas abgeschnitten.
  • Karte zentriert sich jedes Mal, wenn der Filter gewechselt wird.
  • Markieren von toten Tieren für den Verkauf.
  • Kauf von Zaunschemen im Zaun-Menü führt zum Ziehen einer Waffe/eines Werkzeugs.
  • Negativer Hitze- und Kälteschutz wird nicht in der Gegenstandsbeschreibung angezeigt.
  • Füllstand des Troges nach dem Laden eines Spielstandes ist falsch.
  • Wenn ein Gegenstand verwirkt ist, werden alle abgelaufenen Gegenstände mit 100% zurückgegeben, z.B. Suppe gibt Schüssel mit 100% Zustand zurück, auch wenn der Zustand niedriger sein sollte.
  • Abgelaufenes Fleisch mit Soße gibt eine Schüssel statt einem Teller zurück.
  • Während "Uniegost Story II" hatte Jan nach dem erneuten Laden des Spielstands seinen Dialog nicht.
  • Wenn es keinen König gab, sollte er jetzt erscheinen.
  • Verzögerung beim Aufrufen des Save Game- oder Load Game-Menüs.
  • Die Ausdauer des Spielers verringerte sich immer nach dem Aufsteigen auf ein Pferd weiter, während der Spieler beim Aufsteigen auf ein Pferd, das sich in Ruhe befand, sprintete.
  • Speere können einen falschen Vektor haben, wenn sie auf ein nahes Ziel gerichtet sind und dieses verfehlen.
  • Spieler konnte Beutel auf interaktiven Objekten verwenden und dadurch Saatgut verlieren.
  • Wasser erscheint visuell im Eimer, wenn der Spieler die Animation zum Füllen des Eimers abbricht.
  • Pferd hält an, während man darauf sitzt und das Inventar oder eine Karte öffnet.
  • Kompass funktioniert nicht korrekt, wenn der Spieler auf einem Pferd sitzt - Richtungen wurden abhängig von der Drehung des Pferdes statt des Spielers angezeigt.
  • Ziele bei der Jagd können in beliebiger Reihenfolge erledigt werden (z.B. bei der Jagd in der Nacht kann sie zeitlich vor Erreichen der Nacht erledigt werden).
  • Die Mengen der Nahrungsmittel in Lagern enthalten ungenießbare Gegenstände.
  • Melken gibt Eimer mit Milch mit vollem Zustand anstelle des aktuellen Zustands des Eimers, der dafür verwendet wird.
  • Preise von Gegenständen, die aus einem Behälter bestehen (z.B. Eimer Milch, Suppe in Holzschüssel) werden nun separat berechnet, so dass der Eimer Milch mit 10% Frische mit 100% Zustand nicht billiger sein kann als ein leerer Eimer mit 100% Zustand.
  • Ein Problem, das dazu führte, dass sich die Kamera beim Zurücksetzen während des Reitens falsch drehte.
  • Anzahl der produzierten Federn ist falsch (fehlendes Komma).

38afb1f8ffa8671aa495fac9087cbf3fd967f259.png

  • Unreal Engine - Version auf 4.26 geändert.
  • Stöcke, Scheite, Steine, Lehm, Stroh, Breitwegerich, Johanniskraut & beide Arten von Beeren können nun wieder verkauft werden. Alles außer Scheiten besitzt nur einen Bruchteil des Preises.
  • Wurfstein hat jetzt einen Bruchteil des Preises.
  • Wandlehm - Preis wurde gesenkt.
  • Die Preise für Fackel und einfache Fackel wurden gesenkt.
  • Die Benachrichtigungen für das Hinzufügen und Entfernen werden jetzt gestapelt.
  • Lebensmittel mit einem Frischewert unter 30% können nun den Charakter vergiften.
  • Statistiken von Rüstungsgegenständen (Hitze-/Kälteschutz und zusätzliches Gewicht) werden nun in den Gegenstandsdetails im Inventar mit der aktuellen Ausrüstung verglichen.
  • Erinnerung an alle geöffneten Listen in der Verwaltung von Gebäuden und Tieren (während eines Playthroughs).
  • Organisatoren für die Gebäudeverwaltung mit Typen (ähnlich wie bei Tieren).
  • Organisatoren für Gebäude und Tiere zeigen Anzahl und Menge eines Warnstatus an.
  • Die Anzahl der benötigten Holzscheite für die Quest "Holzfäller-Herausforderung" wurde verringert.
  • Spieler kann nun Reittiere über das eigene Inventar mit Reittiergegenständen ausrüsten.
  • Das Platzieren von Feldern und Obstgärten erfolgt in einem neuen, kleineren Raster. (Neue Größe 0,5m x 0,5m, alte Größe 2m x 2m, Größe der Brocken bleibt unverändert)
  • Pop-ups zum Übertragen oder Tauschen wurden vereinheitlicht, so dass es nur noch einen in der Mitte gibt.
  • Schieberegler zum Übertragen, Tauschen, Ablegen verschwimmen jetzt und verdecken, was darunter liegt.
  • Details in der Feldverwaltung.
  • Änderungen der Hitze- und Kälteschutzparameter in der Kleidung.
  • Größe der Dialogsymbole erhöht.
  • Gebäudefilter in der Karte an die Kategorien aus dem radialen Gebäudemenü angepasst.
  • Farben für Gebäude in der Verwaltung.
  • Änderung des Zeitpunkts Einfärbung in Rot beim Zustand der Gegenstände.
  • Französische Sprache.
  • Polnische Sprache.
  • Türkische Sprache.
  • Tschechische Sprache.
  • Ungarische Sprache.
  • Italienische Sprache.
  • Spanische Sprache.
  • Chinesische Sprache.
  • Russische Sprache.
  • Ukrainische Sprache.
  • Chinesische Schriftgröße vergrößert.
  • Größere Radial-Menüs mit Informationen über zusätzliche Handwerksgegenstände und übersichtlicherer Darstellung.
  • Falibor aus Borowo als Handwerker eingestellt, John aus Hornica und Theobald aus Lesnica als Schmied.
  • Verlängerung der Animationsdauer einiger NPC's Arbeiten.
  • Icons für verschiedene Handwerksrezepte.
  • Eingaben für Feldverwaltungsdetails.
  • Abstand in der Talente-Liste.
  • Überarbeitete Auswahl-Methodik des Technologie-Slots zur besseren Sichtbarkeit (kein Beschneiden und Zentrieren).
  • Auswahl eines Rüstungsgegenstandes im Inventar hebt den richtigen Rüstungsslot hervor, auch wenn der ausgewählte Gegenstand nicht ausgerüstet ist.
  • Lebensmittel, die nicht ausgerüstet sind, verderben oder fallen der Fäulnis anheim, anstatt zu verschwinden.
  • Überarbeitetes Vergiftungssystem.
  • Angriffsanimationen mit Messer.
  • Nahrung verdirbt jetzt direkt zu Fäulnis und nicht mehr der verfaulte Gegenstand.
  • Inventar für den Fernkampf schwanken nun während des Zielens.
  • Interaktionszeit beim Befüllen des Wasserschlauchs mit Wasser.
  • Interaktionszeit beim Füllen von Eimern mit Wasser.
  • Blending für die Animation beim Füllen des Wasserschlauchs.
  • Blending für das Befüllen der Eimer-Animation.
  • Pferd rutscht jetzt ein wenig, bevor es bei hoher Geschwindigkeit anhält.
  • Pferd wird jetzt beim Reiten im Wasser verlangsamt.
  • Tiere werden jetzt verlangsamt, wenn sie im Wasser laufen.
  • Der Spieler kann die Kamera während der Reitanimation nicht mehr drehen.
  • Das Talent "Stark wie eine Eiche" erhöht nun korrekt die Gesundheit, anstatt den eingehenden Schaden zu reduzieren.
  • Lücke zwischen NPC-Slots und Tier-Slots in Gebäudedetails beseitigt.
  • Tier-Slots sind in der Höhe kleiner, um den NPC-Slots in den Gebäudedetails zu entsprechen.
  • Erhöhte Gebäude-Limits.
  • Das Befüllen von Eimern verschlechtert nicht mehr den Zustand von Eimern.
  • Frauenbeine clippen nicht mehr durch Kleider und Röcke.
  • Pferd hat jetzt physikbasierte Zügel. (Feature ist weiter in Arbeit)
  • Erhöhte Kapazität von Scheune, Nahrungs- und Ressourcenspeichern.
  • Verdoppelung der Produktionsgeschwindigkeit von Eisen.
  • Einige Technologie-Progressionswerte.
  • Alle Fertigkeitsprogressionspunkte von Gegenständen wurden überarbeitet.
Original von: https://store.steampowered.com/news/app/1129580/view/3052849588814972283
 

Hallgrimr

Well-known member
Nachdem man in den letzten Wochen nichts gehört hat, kommt das Update.

Hier mal ein paar Details:

- Neues Gebäudelimit von 44.
- Speicherstände können endlich benannt werden.
- Mit dem Talent "Meister der Zerstörung" (1 Punkt-Fähigkeit) erhält man beim Abriss von Konstruktionen die Hälfte des Baumaterials zurück
- Managementübersicht der Gebäude wurde überarbeitet (Bessere Übersicht durch Kategoriesierung, wie bei den Tieren, eigene Symoble für jedes Gebäude)
- Lagerkapazität wurden erweitert. Lebensmittellager verdoppelt (LML III von 1000kg auf 2000kg, Ressourcenlager fast verdreifacht (RL III 1500kg auf 4000kg)!
- Neues Gebäude Imkerei, Funktioniert und zählt als Stall
- Obstgarten, Funktioniert und zählt als Feld (ist genauso blöd anzulegen wie die Felder):rolleyes:
- Taverne wird um eine Braustation (Bier), eine Saftpresse (für alkoholfreie Getränke) und ein Weinfass (Wein) erweitert.
- Die Werkstatt wurde erweitert (Gebäude I-III) und enthält in Version III jetzt zusätzlich eine Töpferscheibe.
- Eisenproduktion verdoppelt (2 Arbeiter Skill 10: V3.1.4 1,9/h V4: 4,0/h) :D
- Platzbedarf steigt, man braucht Platz für Obstbäume und Hopfen und mit dem neuen Mohn braucht man ein weiteres Feld.
- Taverne: Neue Gerichte um Eier, Pilze und Beeren zu verarbeiten.
- Das Kleinzeug kann wieder verkauft werden (Beeren, Stöcke, usw.) allerdings wurden hier die Preise stark gesenkt.

Das wäre mal der erste Überblick...

Ach ja, nach dem Update müsst ihr bis zum Saissonwechsel warten um die neuen Schösslinge und Samen (Mohn) kaufen zu können.
Vorher werden sie nicht angezeigt.

NACHTRAG!
Scheinbar ist die Hopfenernte verbuggt.
Ich kann den Hopfen zwar ernten aber er verschwindet einfach. Weder im eigenen Inventar, noch in einem der Lager ist der Hopfen zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Una

Well-known member
Ich freue mich schon auf den Moment, ab welchem die Änderungen auch im "normalen" Modus auftauchen werden.
Platz für die Obstbäume habe ich an diversen Stellen freigelassen, und Felder für Mohn und Hopfen können mit Sicherheit auch noch angelegt werden, da ich bisher auf eine Palisade verzichtet habe.

Die Erhöhung des Gebäudelimits ist sehr gut, denn ich werde die Werkstatt wieder errichten müssen, da ich sie abgerissen hatte nachdem die Schmiede gebaut worden war. Einen Platz dafür hatte ich mir schon ausgesucht und freigehalten, da ich mit dem Bau einer Töpferei gerechnet hatte.
Wenn das Ressourcenlager so viel Stauraum bietet, werde ich evtl. das zweite Ressourcenlager abreißen. Das muss sich aber erst noch zeigen, wenn alle neuen Produktionszweige laufen.

Endlich gibt es eine Verwendung für die Pilze!
Und die nahrhaften Rühreier werden mit Sicherheit gut angenommen werden.


Hoffentlich werden die Neuerungen bald für alle freigeschaltet!
 

Hallgrimr

Well-known member
So, kleiner Nachtrag.

Ich habe die Obstbäume gepflanzt. Die Dauern leider bis da mal was wird.
Vieles habe ich im Wiki bereits aktualisiert. Hier die Zusammenfassung:

WICHTIG!
Es wurde die Temperaturthematik aktiviert!
Ich wäre bei einfachen Arbeiten und rumreisen fast gestorben, da ich meine Winterkleidung immer anhabe.
War bisher egal, nun hat man im Inventar neue Anzeigen und man verbraucht extrem Wasser und Nahrung wenn man bei 37 Grad
mit Pelzsachen rumläuft.
Habe auch den Eindruck das der Verbrauch an Wasser und Nahrung generell gestiegen ist.
Habe sonst nur gelegentlich Milch getrunken. Jetzt brauch ich wieder einen Wasserschlauch und Essen im Inventar.

Obstbäume und Hopfen:
- wird wie ein Feld angelegt
- Händler für Obst-Setzlinge: Gostovia (Adelina), Rolnica (Nadar)
- Händler für Hopfen-Setzlinge: Denica (Dagobert), Gostovia (Adelina), Rolnica (Nadar)
- Setzlinge sind sehr teuer: zwischen 300 und 500 Münzen!

Mohn:
- Händler für Mohnsamen Denica (Dagobert), Weiler NW (Rajmund)
- Aussaht im Frühjahr, Ernte im Herbst
- Verarbeitung nur in einem Kuchen (werde mal ein kleines Testfeld anpflanzen)
- Keine Nebenprodukte (1 Mohn ergibt 1 Mohnsamen)

Imkerei:
- kleines neues Gebäude
- Derzeit kann man selber noch nichts machen.
- Zählt als Stall, aber keine Bienen kaufbar, bzw. auch nichts ersichtlich das welche vorhanden sind.

Viele neue Gerichte in der Taverne, ebenso die Produktion von Säften (Basis für Wein), Bier und Wein
Für die Getränke benötigt man Flaschen, welche man in der Werkstatt III an der Töpferscheibe herstellen kann.

Werkstatt:
Ich hatte die alte Werkstatt abgerissen als ich die Schmiede bauen konnte, da diese auch die Werkbank hatte.
Nun baut man die meisten Holzsachen nur mehr in der Werkstatt
Zudem kann man in der Werkstatt III auf der Töpferscheibe die Flaschen für die Getränke herstellen.
Somit ist eine Werkstatt nun notwendig.

Taverne
Hier wurde die Seite mit Kessel und Ofen etwas umgebaut.
Die Obstpresse und das Weinfass waren ja schon vorhanden, diese haben nun auch eine Funktion.
Zusätzlich gibt es nun einen Braukessel zum Bierbrauen.

Sammler
Die Sammler in den Jagdhütten können jetzt auch Kräuter sammeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

deTom

Active member
Das Jagen wird nun auch etwas schwieriger:
Zum Einen wurde nun das Schwanken des Bogens/Speeres beim Zielen eingefügt (und die "Ruhige Hand"-Fertigkeit als mögliches Gegenmittel aktiviert), und zum Anderen sind Wildschweine und Füchse beim Angriff nun deutlich schneller und kommen nicht mehr so gemütlich angeschlendert wie in der 0.3.1.4.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulf

Active member
Füchse sind doch schon mit 0.3.1.4 schnell und mit 0.4.0.0 noch schneller? Schweine sind mir auch schon schnell genug. Wenn der Bogen schwerer wird, beim Jagen, kann ich auch bei den Speeren bleiben. :(
 

deTom

Active member
Füchse sind doch schon mit 0.3.1.4 schnell und mit 0.4.0.0 noch schneller? Schweine sind mir auch schon schnell genug. Wenn der Bogen schwerer wird, beim Jagen, kann ich auch bei den Speeren bleiben. :(
Im Tiefflug kommen sie nun auch nicht gerade an - aber gerade bei den Schweinen merkt man den Unterschied deutlich. Das mit den Speeren ist halt ein Gewichtsproblem, wenn man mehrere mitschleppt.
 

Hallgrimr

Well-known member
Füchse sind doch schon mit 0.3.1.4 schnell und mit 0.4.0.0 noch schneller? Schweine sind mir auch schon schnell genug. Wenn der Bogen schwerer wird, beim Jagen, kann ich auch bei den Speeren bleiben. :(

Ich war gerade Jagen. Ok die Schweinchen sind generell jetzt schneller unterwegs.
Ich habe aber die Talente neu verteilt und war mit dem Recurvebogen auf der Jagd. Ja sind die Schweine immer noch onehit.
Das Zittern fällt mir mit 3 Punkten auf die Fähigkeit nicht auf.
Habe es an 7 Schweinen aufprobiert. :D
 

Hallgrimr

Well-known member
Hat schon jemand zu den beiden letzten Punkten im Questlog was entdeckt?

  • Ein Gedenkbaum auf der Karte.
  • Neue Stellen mit zerstörten oder verlassenen Karren mit Beute.

Im Osten von Gostovia kommt man an der Brücke vor dem See an eine Kreuzung, hier stand schon immer ein Karren.
Bei dem kann man jetzt 2 Bretter und ein Wagenrad finden.
Alle Sachen sind nicht als gestohlen markiert.

Karen-Ost-1.jpg

Karen-Ost-2.jpg
 

Hallgrimr

Well-known member
Mit dem Kauf der Setzlinge der Obstbäume kann man gut Sachen verkaufen, da die Händler viel Geld dafür bekommen.
Ein Setzling kostet zwischen 300 und 500 Münzen.

Eine gute Möglichkeit große Menge Material zu verkaufen, da man die Geldbegrenzung der Händler umgeht. :)
 
  • Like
Reaktionen: Una

deTom

Active member
Hat schon jemand zu den beiden letzten Punkten im Questlog was entdeckt?
Baum ist mir noch keiner aufgefallen, aber zwei Karren:
  • Einer südlich von Branica/Baranica, dort wo der Bach in den See fließt. Der stand da schon immer, aber nun spawnen zwei oder drei Bretter und ein Wagenrad.
  • Einer, wenn man dem Weg von Jecerica nach Hornicia über die Berge folgt. Es spawnen auch ein paar Bretter und ein Beutel (der für den Ackerbau). Ob auch ein Wagenrad, weiß ich jetzt gar nicht mehr.
Wenn ich wieder in der Gegend bin, mache ich Screenshots von der Karte. Wäre vielleicht auch noch was für die Wiki-Map, Rubrik "Starthilfe".
 
  • Like
Reaktionen: Una

Der Sucher

Active member
Er steht an einer Quelle, die sich nordwestlich von Hornica und etwas weiter entfernt nordöstlich von Jezerica.
 

Hallgrimr

Well-known member
Ah, danke für die Tipps.

Versteh aber ehrlich nicht warum man da nur Bretter und Wagenräder findet.
Bei dem Wagen bei Sambor hat man wenigstens brauchbare Sachen gefunden.

Selbst als Anfänger kannst mit ein paar Bretter und Wagenrädern kaum was anfangen. :unsure:
 

deTom

Active member
Versteh aber ehrlich nicht warum man da nur Bretter und Wagenräder findet.
Ich vermute mal, das soll einfach die Einzelteile vom verunfallten Wagen darstellen - der Rest, den man findet (Münzen, Beutel, Bolzen usw.) ist dann Bonus. Wobei ich in der Gelbörse bei Sambar oben (das scheint zufallsgesteuert zu sein, war bisher jedes Mal anders) kürzlich atemberaubende 0,1 Goldmünze hatte... :rolleyes:

Selbst als Anfänger kannst mit ein paar Bretter und Wagenrädern kaum was anfangen.
Man kann sie zumindest dem nächsten Händler in die Hand drücken. Aber stimmt schon, das Preis/Gewicht-Verhältnis ist nicht wirklich berauschend.
 

deTom

Active member
1615382603835.png
Direkt am Einganz zu meinem Dorf - ich habe gar nicht gleich gemerkt, dass da neuerdings etwas herumliegt.
1615382678621.png
3x "Brett", 1x "Hölzernes Rad" - etwas Anderes habe ich bisher nicht gefunden, aber vielleicht hat ja auch einer meiner Dorfbewohner klebrige Finger...

Nachtrag:
Seit der 0.4.0.1 spawnen nur noch 3 Bretter.
 
Zuletzt bearbeitet:

deTom

Active member
Er steht an einer Quelle, die sich nordwestlich von Hornica und etwas weiter entfernt nordöstlich von Jezerica.
Gefunden. Glaube ich zumindest - so ein Baum ist mir jedenfalls bisher nirgendwo sonst auf der Karte aufgefallen und man kann ihn auch nicht fällen:
1615384626598.png
1615384806058.png
So richtig fertig scheint das aber noch nicht zu sein - ich habe weder irgend eine Gedenktafel, Informationen oder irgendwelche herumliegenden Sachen gefunden, die irgendetwas mit Gedenken oder einer Story (so á la "An dieser Stelle wurde anno 1315 'Iordan der Flößer' heimtückisch von Banditen gemeuchelt") zu tun hätten. Aktuell ist das einfach nur ein Baum. Aber vielleicht kommt ja noch etwas.
 

deTom

Active member
Karrenfundort verschoben

BTW: Irgendwie scheinen sämtliche verunglückten Wagen vom gleichen Modell zu sein. Vielleicht sollte man mal der zuständigen Gilde Bescheid sagen, dass sie dem verantwortlichen Wagenbauer die Lizenz entziehen, wenn er nur solche Montagskarren ausliefert... :mad:

...und jetzt ist erstmal Schluss mit Rumstreunen und Wagensuche. Hab einerseits den Rucksack übervoll mit Fleisch, Leder und Pelzen und zum Anderen muss ich langsam mal wieder schauen, was meine Dörfler eigentlich so treiben. Die sitzen womöglich die ganze Zeit am Lagerfeuer, futtern mir die Truhen leer und rühren keinen Finger. "Wenn die Katze aus dem Haus ist" und so...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben